Drucken

Basierend auf unserem Bild vom Kind (siehe oben) sind die uns anvertrauten Kinder der Mittelpunkt unseres Handelns.   In unserem pädagogischen Handeln werden dabei Elemente aus dem situationsorientierten Ansatz, der Montessori-Pädagogik, der Waldpädagogik und der Psychomotorik integriert.
In der zeitlichen Struktur finden sich dazu Rituale, die Kindern Sicherheit, Rhythmus und Orientierungspunkte am Tag, in der Woche und im Jahreslauf geben können.Hier können Sie den Tages- bzw. Wochenablauf unserer Kita als pdf Dokument herunterladen (42KB). Wie wir unseren wöchentlich stattfindenden Waldtag durchführen, können Sie hier durchlesen (PDF; 35KB).


Unsere Angebote basieren auf unseren alltagsintegrierten Beobachtungen und Erkenntnissen, die wir durch kollegialen Austausch und den Austausch mit Kindern und Eltern gewinnen. Sie können sich auf das einzelne Kind, eine Kleingruppe oder die Gesamtgruppe beziehen.

Pädagogische Angebote finden beispielsweise in Form von Projektarbeit, in der Raumgestaltung, in der vorbereiteten Umgebung und durch das zur Verfügung gestellte Material statt.
Die offene Lernphase (früher Freispiel) hat in unserer Kita dabei einen hohen Stellenwert. Hier finden Sie den Konzeptionsauszug zum Thema "Offene Lernphase" (PDF, 117KB) und hier, welche Rolle die Erziehenden dabei einnehmen (PDF, KB67).

Wie wir die Kinder in unserem Alltag beteiligen und die Partizipation umsetzten, können Sie hier nachlesen (PDF;37KB).